npd-oberfranken.de - NPD Bezirksverband Oberfranken

26.10.2009

Lesezeit: etwa 1 Minute

Mitgliederversammlung in Michelau

Am vergangenen Sonntag, den 18. Oktober 2009 führten die NPD-Kreisverbände Lichtenfels/Kronach und Coburg eine gemeinsame Mitgliederversammlung in Michelau durch.

Nach Wahl der jeweiligen Delegierten zum kommenden Landesparteitag berichteten die Funktionsträger Johannes Hühnlein und Winfried Breu über das zurückliegende Wahljahr. Man habe in der Region nicht nur einen engagierten Bundestagswahlkampf geführt, sondern bereits im Vorfeld aktiv den Landtagswahlkampf der NPD in Thüringen unterstützt. Hunderte Wahlplakate seien gehängt, Tausende Werbezeitungen verteilt worden. Sehr gut hätten sich hier gerade parteifreie Aktivisten eingebracht. Besondere Aufmerksamkeit im Bundestagswahlkampf habe man mit einem Informationsstand in Coburg und einer Schulhof-CD-Aktion in Kronach erregen können, die Medienblockade sei erfolgreich durchbrochen worden.

"Letztlich wieder weit überdurchschnittliche Wahlergebnisse der NPD in der Region zeigen, daß wir insgesamt auf einem guten Weg sind.", so Hühnlein. "Wir haben uns vor Ort eine solide Stammwählerschaft erarbeitet - daran führt kein Weg vorbei. Man wird auch in Zukunft mit uns rechnen müssen!"

Auf Antrag von Kreisvorsitzendem Kai Limmer werden die Kronacher Nationaldemokraten nun zeitnah in eine Klausur gehen, um sich strategisch und organisatorisch auf die Herausforderungen der nächsten Jahre vorzubereiten.

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: