npd-oberfranken.de - NPD Bezirksverband Oberfranken

17.12.2020

DS-TV: Corona – Sachdebatte statt Hetze


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos https://deutsche-stimme.de/

Die Meinungen über die Corona-Politik der Bundesregierung gehen nach wie vor stark auseinander. Die etablierte Politik wie auch die Mainstream-Medien tragen wenig zu einer Versachlichung der Debatte bei. In dieser umfassenden Darstellung geht DS-Chefredakteur Peter Schreiber auf die vielen Widersprüchlichkeiten in der Diskussion ein und mahnt zu mehr Ausgewogenheit. Ganz anders als Nikolaus Blome, Ressortleiter bei RTL in Köln, der dieser Tage deutlich übers Ziel hinausgeschossen ist, indem er für Menschen, die sich nicht gleich freiwillig impfen lassen wollen, schon mal »gesellschaftliche Nachteile« einfordert, ja sogar meint: »Möge die gesamte Republik mit dem Finger auf sie zeigen!« Beitrag Blome im Spiegel vom 07.12.2020: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/impfpflicht-was-denn-sonst-a-2846adb0-a468-48a9-8397-ba50fbe08a68 DS-TV meint: Das geht zu weit, so schafft man kein Vertrauen, und so kann auch keine Debatte geführt werden. Mehr noch: Hier scheint eindeutig der Tatbestand der Volksverhetzung (§ 130 StGB) erfüllt zu sein. Bitte machen Sie mit, Hetzern wie Herrn Blome (RTL), stellvertretend für die vielen Schmierfinken in Presse, Funk und Fernsehen, das Handwerk zu legen, oder doch zumindest die rote Karte zu zeigen. Wer andere so denunziert und verächtlich macht, der braucht sich auch nicht zu wundern, wenn er eine STRAFANZEIGE kassiert. Das geht ganz einfach: Ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben, absenden: https://deutsche-stimme.de/wp-content/uploads/2020/12/Anzeige-Blome-Volksverhetzung.pdf Straftatbestand der Volksverhetzung, § 130 StGB: https://dejure.org/gesetze/StGB/130.html Um sich ein umfassendes Bild über den derzeitigen Stand der Diskussion um »Lockdown« und Massenimpfung zu machen, geben wir Ihnen hier außerdem eine Übersicht an die Hand: https://deutsche-stimme.de/corona-sachdebatte-statt-hetze/ Bitte unterstützen Sie den regierungskritischen Journalismus von DS-TV und DEUTSCHE STIMME. Folgen Sie uns bitte auf allen Kanälen, abonnieren und »liken« Sie uns und stärken Sie uns auch finanziell, damit wir unsere Arbeit weiter intensivieren und professionalisieren können: Die DEUTSCHE STIMME auf Facebook: https://www.facebook.com/DSVerlag/ Die DEUTSCHE STIMME im Netz: https://deutsche-stimme.de/ DS-TV auf YouTube: https://www.youtube.com/c/DeutschestimmeDeTV/videos Das Magazin DEUTSCHE STIMME – DIE ANDERE MEINUNG auf Telegram: https://t.me/deutschestimmemagazin Der DS-Rundbrief: https://deutsche-stimme.de/rundbrief/ Warum die DEUTSCHE STIMME als Magazin abonnieren? Hier ist die Antwort: https://deutsche-stimme.de/abo/ Der DS-Redaktion auf Twitter folgen: https://twitter.com/DS_Redaktion Ganz einfach spenden: https://deutsche-stimme.de/spenden/ Spendenkonto: Inhaber: Deutsche Stimme Verlags GmbH IBAN: DE76700170009421116581 BIC: PAGMDEM1



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: