npd-oberfranken.de - NPD Bezirksverband Oberfranken
Gehe zu Seite:   Zurück  1, [2], 3, ... 53, 54, 55  Weiter

Filmbeiträge

23.05.2019, Lautsp­recherfahrt in Hamburg (Zusam­menschnitt)
  • Zusammenschnitt: Lautsprecherfahrten im Stadtgebiet Zum Ende des Wahlkampfes sind wir im Stadtgebiet verstärkt mit Lautsprecherfahrzeugen im Einsatz. Nachdem die Behörde sich weigerte, unseren Antrag zur Genehmigung der Fahrten zu bearbeiten, wurde dieser dann im Eilverfahren vor dem Verwaltungsgericht durchgesetzt. Die Behörde scheiterte sogar noch mit einer anschließenden Beschwerde... Thematisch aufgegriffen werden der Mißbrauch deutscher Kinder im Zuge der geplanten Deindustralisierung Deutschlands, die massenhafte Überfremdung unserer Heimat und die mangelnde Würdigung zum Beispiel deutscher Familien oder Rentner für ihre Lebensleistung. Die zahlreichen Filmaufnahmen von Anwohnern während unserer Fahrt zeigen das rege Interesse und die teilweise große Begeisterung für unsere deutsche Sache als auch für die Lautsprecherfahrten.

Lautsp­recherfahrt in Hamburg (Zusam­menschnitt)

23.05.2019, 17000 fehlende Stellen bei der Polizei, aber die Kriminalitätsrate sinkt?
  • » Die Erosion unserer Wertelandschaft, verbunden mit den Folgeerscheinungen einer asozialen Globalisierung und Liberalisierung, führt zwangsläufig zu Desorientierung, sozialer Atomisierung und Kriminalität. Wer Recht und Ordnung in unseren Städten wiederherstellen will, muß zwangsläufig auch gegen die Auswüchse der menschenfeindlichen Wirtschafts-, Finanz- und Sozialpolitik der etablierten Politik Stellung beziehen. » Masseneinwanderung und die zum Scheitern verurteilte „Integration“ von Millionen Ausländern in Deutschland führen zwangsläufig zu Kriminalität. » Verfehlte „Polizeireformen“ tun ein übriges, um durch den Abbau zehntausender Dienstposten dem Verbrechen im Land und an den deutschen Außengrenzen Tür und Tor zu öffnen. » Gerade in der Politik beginnt der Fisch am Kopf zu stinken: In Übereinstimmung mit der übergroßen Mehrheit der Deutschen haben wir kein Verständnis für die jährliche Verschwendung von Milliardensummen durch inkompetente Politiker, für Korruption und Vorteilsnahme im Bereich der öffentlichen Verwaltung. Wir machen uns deshalb stark für die Einführung der Politiker-Haftung bei Schäden, die der Öffentlichkeit durch inkompetentes Politiker-Handeln entstanden sind. Zur Europawahl am 26. Mai: NPD wählen! Anwender-Info: Bitte aktiviert nach abgeschlossenem Abonnement unseres YouTube Kanals das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen. Damit erhält jeder Abonnent automatisch eine Info nach Veröffentlichung eines Beitrags auf unserem Kanal. Danke. ▶ Wer Videos wie dieses mag und will, dass sie weiter erscheinen und größere Reichweite erzielen, kann den Kanal hier unterstützen. ▶ Abonniere jetzt unseren Kanal und teile unsere Videos! Weltnetz: http://www.npd-hessen.de/ Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCiRREd0WcqSxE9gYkykS1yQ/ Facebook: https://www.facebook.com/npd.hessen/ BitChute: https://www.bitchute.com/channel/npdhessen/ Twitter: https://twitter.com/npdhessen/ Instagram: https://www.instagram.com/npd_hessen/ VK: https://vk.com/npd.hessen Politische Arbeit kostet Geld. Auch Du kannst Hilfe leisten, sei es auch nur mit einem kleinen Betrag. Wer uns finanziell unterstützen möchte, so daß wir Spritkosten und technische Anschaffungen tragen können, überweise bitte einen Betrag auf folgendes Konto: NPD-Landesverband Hessen Frankfurter Sparkasse (Fraspa 1822) BLZ:500 502 01 Kto.-Nr.: 360 260 IBAN: DE67 5005 0201 0000 3602 60 Verwendungszweck: Spende Übrigens: Spenden sind steuerlich absetzbar – auch bei der NPD. Näheres erfahrt ihr auf folgender Netzseite: http://www.npd-hessen.de/index.php/menue/31/thema/214/Spenden.html

17000 fehlende Stellen bei der Polizei, aber die Kriminalitätsrate sinkt?

22.05.2019, 10 Gründe NPD zu wählen
  • Am 26. Mai 2019 NPD wählen!

10 Gründe NPD zu wählen

22.05.2019, Kategorie C - Wo wir sind ist vorn - live
  • Kategorie C - Wo wir sind ist vorn - live NPD in Niedersachsen:

Kategorie C - Wo wir sind ist vorn - live

22.05.2019, NPD vor Ort: "Demokratie-Bahnhof" Anklam
  • "Mietfrei leben in Anklam - das geht im "Demokratie-Bahnhof", wenn man linksradikaler Chaot ist. Brandschutz - ist der "Demokratiebahnhof" ein Sicherheitsrisiko?

NPD vor Ort: "Demokratie-Bahnhof" Anklam

21.05.2019, Für ein Europa der freien Vaterländer
  • Wir Nationaldemokraten setzen uns für die Souveränität der Völker Europas ein. Diese dürfen nicht weiter durch eine EU bevormundet werden. Deswegen zur Europawahl: NPD wählen! Anwender-Info: Bitte aktiviert nach abgeschlossenem Abonnement unseres YouTube Kanals das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen. Damit erhält jeder Abonnent automatisch eine Info nach Veröffentlichung eines Beitrags auf unserem Kanal. Danke. ▶ Wer Videos wie dieses mag und will, dass sie weiter erscheinen und größere Reichweite erzielen, kann den Kanal hier unterstützen. ▶ Abonniere jetzt unseren Kanal und teile unsere Videos! Weltnetz: http://www.npd-hessen.de/ Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCiRREd0WcqSxE9gYkykS1yQ/ Facebook: https://www.facebook.com/npd.hessen/ BitChute: https://www.bitchute.com/channel/npdhessen/ Twitter: https://twitter.com/npdhessen/ Instagram: https://www.instagram.com/npd_hessen/ VK: https://vk.com/npd.hessen Politische Arbeit kostet Geld. Auch Du kannst Hilfe leisten, sei es auch nur mit einem kleinen Betrag. Wer uns finanziell unterstützen möchte, so daß wir Spritkosten und technische Anschaffungen tragen können, überweise bitte einen Betrag auf folgendes Konto: NPD-Landesverband Hessen Frankfurter Sparkasse (Fraspa 1822) BLZ:500 502 01 Kto.-Nr.: 360 260 IBAN: DE67 5005 0201 0000 3602 60 Verwendungszweck: Spende Übrigens: Spenden sind steuerlich absetzbar – auch bei der NPD. Näheres erfahrt ihr auf folgender Netzseite: http://www.npd-hessen.de/index.php/menue/31/thema/214/Spenden.html

Für ein Europa der freien Vaterländer

21.05.2019, ETN Vs Brussels - We stand side by side with european patriots against the European Union
  • The ETN board member Ivan Bilokapic (Croatia) delivered a short speech last saturday in Brussels while attending a counter EU protest. Bilokapic accompanied ETN vice chairman Jens Pühse (Germany) and Georgios Dimitroulias (Greece) on the event and spoke about the importance of solidarity and cooperation between European nationalists and patriots. Bilokapic reminded the protesters which came from a number of European countries that we must stand together and defend our social, cultural and national rights and identites together and leaving chauvinism and hatered behind us to ensure the survival of a Europe of free nation-states.

ETN Vs Brussels - We stand side by side with european patriots against the European Union

21.05.2019, NPD vor Ort: Grundschule Greif in Greifswald
  • Schluß mit der Überfremdung unserer Schulen. Kinder dürfen nicht Opfer wirrer Multi-Kulti-Phantastereien werden.

NPD vor Ort: Grundschule Greif in Greifswald

21.05.2019, Bahn frei für den nächsten NPD-Wahlwer­bespot
  • Die unendliche Geschichte des NPD-Wahlwerbespots zur Europawahl am 26.05.2019 geht weiter. Hatte die 2. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts am 15. Mai einstimmig entschieden, daß der überarbeitete Film der NPD ausgestrahlt werden muß, hat jetzt die Berliner S-Bahn GmbH eine Unterlassungserklärung auf den Weg gebracht. Weil in dem mittlerweile berühmten Werbespot eine kurze Sequenz mit Aktivisten der Schutzzone in einer Berliner S-Bahn zu sehen ist, darf wegen des anhängigen Rechtstreites der Wahlwerbefilm nicht weiter einsehbar sein und darf bis auf weiteres nicht mehr verbreitet werden. Daher hat die NPD aktuell eine nochmal überarbeitete Version auf den Medienmarkt gebracht. Dazu der NPD-Parteivorsitzende Frank Franz in Berlin: „Diesmal hatte nicht das Bundesverfassungsgericht, das den Film als nicht volksverhetzend eingestuft hat, das letzte Wort, sondern die S-Bahn GmbH in Berlin hat kurzfristig den Werbespot „zum Stehen“ gebracht. Aber damit kennen sich ja die Verantwortlichen der Hauptstadt-S-Bahn aus, wie die ständigen Verspätungen im Berliner Nahverkehr zeigen. Aber die NPD läßt sich nicht ausbremsen und hat jetzt eine weitere Filmversion im Endspurt des Europawahlkampfes in Umlauf gebracht. Wir lassen uns mit solchen Mätzchen nicht behindern. Es bleibt dabei: Widerstand ist am 26. Mai wählbar!“

Bahn frei für den nächsten NPD-Wahlwer­bespot

21.05.2019, Bahn frei für den nächsten NPD-Wahlwer­bespot
  • Die unendliche Geschichte des NPD-Wahlwerbespots zur Europawahl am 26.05.2019 geht weiter. Hatte die 2. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts am 15. Mai einstimmig entschieden, daß der überarbeitete Film der NPD ausgestrahlt werden muß, hat jetzt die Berliner S-Bahn GmbH eine Unterlassungserklärung auf den Weg gebracht. Weil in dem mittlerweile berühmten Werbespot eine kurze Sequenz mit Aktivisten der Schutzzone in einer Berliner S-Bahn zu sehen ist, darf wegen des anhängigen Rechtstreites der Wahlwerbefilm nicht weiter einsehbar sein und darf bis auf weiteres nicht mehr verbreitet werden. Daher hat die NPD aktuell eine nochmal überarbeitete Version auf den Medienmarkt gebracht. Dazu der NPD-Parteivorsitzende Frank Franz in Berlin: „Diesmal hatte nicht das Bundesverfassungsgericht, das den Film als nicht volksverhetzend eingestuft hat, das letzte Wort, sondern die S-Bahn GmbH in Berlin hat kurzfristig den Werbespot „zum Stehen“ gebracht. Aber damit kennen sich ja die Verantwortlichen der Hauptstadt-S-Bahn aus, wie die ständigen Verspätungen im Berliner Nahverkehr zeigen. Aber die NPD läßt sich nicht ausbremsen und hat jetzt eine weitere Filmversion im Endspurt des Europawahlkampfes in Umlauf gebracht. Wir lassen uns mit solchen Mätzchen nicht behindern. Es bleibt dabei: Widerstand ist am 26. Mai wählbar!“

Bahn frei für den nächsten NPD-Wahlwer­bespot

21.05.2019, Warum werden kriminelle "Flüchtlinge" nicht abgeschoben?
  • Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes in Luxemburg sollen künftig sogenannte "Flüchtlinge" auch dann nicht ihre Anerkennung als "Flüchtling" verlieren, nachdem sie wegen schwerer Straftaten verurteilt wurden. Wir von den Nationaldemokraten setzen uns für die konsequente Rückführung von Asylbetrügern und anderen kriminellen Ausländern in ihre Heimat ein und wünschen diesen eine gute Heimreise. Wenn auch Sie wollen, dass Deutschland wieder sicherer wird, wählen Sie am 26. Mai die soziale Heimatpartei. NPD wählen. Anwender-Info: Bitte aktiviert nach abgeschlossenem Abonnement unseres YouTube Kanals das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen. Damit erhält jeder Abonnent automatisch eine Info nach Veröffentlichung eines Beitrags auf unserem Kanal. Danke. ▶ Wer Videos wie dieses mag und will, dass sie weiter erscheinen und größere Reichweite erzielen, kann den Kanal hier unterstützen. ▶ Abonniere jetzt unseren Kanal und teile unsere Videos! Weltnetz: http://www.npd-hessen.de/ Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCiRREd0WcqSxE9gYkykS1yQ/ Facebook: https://www.facebook.com/npd.hessen/ BitChute: https://www.bitchute.com/channel/npdhessen/ Twitter: https://twitter.com/npdhessen/ Instagram: https://www.instagram.com/npd_hessen/ VK: https://vk.com/npd.hessen Politische Arbeit kostet Geld. Auch Du kannst Hilfe leisten, sei es auch nur mit einem kleinen Betrag. Wer uns finanziell unterstützen möchte, so daß wir Spritkosten und technische Anschaffungen tragen können, überweise bitte einen Betrag auf folgendes Konto: NPD-Landesverband Hessen Frankfurter Sparkasse (Fraspa 1822) BLZ:500 502 01 Kto.-Nr.: 360 260 IBAN: DE67 5005 0201 0000 3602 60 Verwendungszweck: Spende Übrigens: Spenden sind steuerlich absetzbar – auch bei der NPD. Näheres erfahrt ihr auf folgender Netzseite: http://www.npd-hessen.de/index.php/menue/31/thema/214/Spenden.html

Warum werden kriminelle "Flüchtlinge" nicht abgeschoben?

20.05.2019, Baldur Landogart – Udo Voigt am 26. Mai in`s Europapar­lament
  • NPD in Niedersachsen:

Baldur Landogart – Udo Voigt am 26. Mai in`s Europapar­lament

Gehe zu Seite:   Zurück  1, [2], 3, ... 53, 54, 55  Weiter
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: